“Was uns wirklich nährt – Dokumentation”

“Was uns wirklich nährt.” (RBB – Praxis-Sendung vom 02.10.2013) –  eine Zusammenfassung der ca. 45 min Dokumentation.
  • 5:40min ► FAKT: vor 150 Jahren nahmen wir nur etwa 2kg Zucker pro Jahr zu uns. Heute sind es 34kg pro Jahr pro Kopf! ►FAKT ist auch: Wer Scheiße zuführt sieht scheiße aus oder eher Philosophisch ausgedrückt: Du bist was du isst. Aber das verstehen viele leider nicht, und das ist auch FAKT.
  • 11:10min ► Was macht Pflanzen so gesund für den Körper? Sekündäre Pflanzenstoffe ►produziert die Pflanze selbst zum Schutz vor z.B. Sonneneinstrahlung, Bakterien o. negative Umwelteinflüsse… ► diese kann unser Körper selbst sehr gut verwerten ► Problem: die sekundären Pflanzenstoffe entwickeln sich primär im letzten Fünftel des Reifungsprozesses – aufgrund dessen viele Produkte nur noch auf dem Transport und während der Lagerung reifen, sind diese für uns so essentiellen sekundäre Pflanzenstoffe in der alltäglichen Ernährung sehr häufig stark vermindert.
  • 13:14min ► Unser Körper braucht jeden Tag Omage-3-Fettsäuren  ► beim Fleisch aus Massentierhaltung handelt es sich oft nur noch um Tiere die keine Wiese mehr riechen und sehen, sondern nur noch Mais und Soja vor die Füße geschüttet bekommen – das ideale Verhältnis von Omega 3 zu Omega 6 im Fleisch verlagert sich somit über die Zeit von 1:2 auf 1:15 ► ein Mangel an Omega 3 fördert nachgewiesen Entzündungsprozesse im Organismus sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen.
  • 26:13min ► Experiment ► die Entwicklung von Tumoren bei Einnahme von  Gemüse und Obstextrakten  ► Ergebnis: Ein Stopp des Wachstums bzw. ein bis zu 80%iger Rückgang des Tumors.
  • 27:15min ► Heute sind es nicht mehr 5 Portionen Obst und Gemüse pro Tag, sondern 7-10 Portionen die empfohlen werden. Das entspricht etwa 400g pro Tag ► der Deutsche isst nur etwa 120g pro Tag Obst und Gemüse.
  • 29:30min ► Tumorzellen sind resistent gegen die herkömmliche Chemotherapie ► die Krebsstammzelle überlebt ► die Lösung: Wer nicht jeden Tag auf 400g Obst und Gemüse kommt, und das jeden Tag, sollte auf hochwertige Gemüse- und Obstextrakte zurückgreifen.

►► Bereits Hippokrates forderte: “Essen sollte Medizin sein.”

Hier kannst du dir die Dokumentation auch nochmal in voller Länge ansehen.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Sport frei, euer Daniel